Deutsch English

Messer - Geschäftsbericht 2008

Special: 44 Jahre Wirtschaftsgeschichte
Messer unterstützt die Künstlerin Gabriele Leigraf mit Gasen und Know-how für das "kunstgerechte Schneiden".
Messer unterstützt die Künstlerin Gabriele Leigraf mit Gasen und Know-how für das "kunstgerechte Schneiden".

 

Kunst und Kultur

Gase als Kunstgegenstand? Messer als Künstler? Nicht ganz. Denn wie so oft entfalten Gase ihre Wirkung im Verborgenen. Und dennoch tragen sie entscheidend dazu bei, unvergessliche Momente zu bescheren.

Deutschland: geschweißtes Symbol

Auch in Sachen Kunst ist die Schweißtechnik von Messer gefragt. Die Krefelder Künstlerin Gabriele Leigraf fertigte für einige große innerstädtische Baustellen in Krefeld zwanzig Stelen an. Dargestellt ist der Seidenweber, eine Krefelder Symbolfigur. Das erforderliche Blech aus hochlegiertem Edelstahl wurde von Thyssen Krupp Nirosta zur Verfügung gestellt, die benötigten Gase und das Know-how zum „kunstgerechten Schneiden“ kam von Messer. Die Stelen waren über mehrere Monate in der Krefelder Innenstadt zu sehen und sollten die Krefelder Bürger dazu anregen, die Umbaumaßnahme als Zeichen einer positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt zu sehen.

Schweiz: Kunstklänge mit Helium

Ein einzigartiges Klangerlebnis bot der Audiokünstler Christian Kutter im Sommer 2008 seinen 250 Zuhörern unter freiem Himmel im Aarauer Schachen in der Schweiz: Lautsprecher auf der Wiese und in drei Metern Höhe sowie am Himmel schwebende Boxen vereinten sich zu einem faszinierenden Klangkubus. Damit die metallischen Klänge in luftiger Höhe ertönen konnten, sponserte Messer Schweiz Helium für die Befüllung der zwei Meter großen Ballons, an denen die Lautsprecher in die Wolken stiegen.


 

© Messer Group GmbH