Deutsch English

Messer - Geschäftsbericht 2008

Special: 44 Jahre Wirtschaftsgeschichte
Trockeneisstrahlen: Effizient und ohne Strahlmittelrückstände
Trockeneisstrahlen: Effizient und ohne Strahlmittelrückstände

 
Im Schweißtechnikum in Krefeld, Deutschland, werden neue Messer-Mitarbeiter geschult.
Im Schweißtechnikum in Krefeld, Deutschland, werden neue Messer-Mitarbeiter geschult.

 
TÜV-Qualifizierung der im ungarischen Technikum entwickelten Schweißverfahren (v.l.: Krisztina Wiegand, Leiterin Schweißtechnik ÉMI-TÜV SÜD Kft sowie Gábor Halász und Johann Ringhofer, Messer Hungarogáz Kft).
TÜV-Qualifizierung der im ungarischen Technikum entwickelten Schweißverfahren (v.l.: Krisztina Wiegand, Leiterin Schweißtechnik ÉMI-TÜV SÜD Kft sowie Gábor Halász und Johann Ringhofer, Messer Hungarogáz Kft).

 
gr_tech_zentren

Technische Zentren

Die Infrastruktur der Messer-Kompetenzzentren zur Entwicklung von Gasetechnologien für alle Industriebranchen wurde auch in 2008 kontinuierlich ausgebaut.

Brennerversuchsstand in Gumpoldskirchen, Österreich

In unserem Brennerversuchsstand in Gumpoldskirchen, Österreich, wurde die neue Brennergeneration Oxipyr durch einen flammenlosen Brenner der F-Baureihe komplettiert. Er eröffnet verschiedene Optimierungsrichtungen (Brennstoffverbrauch, NOx-Emission, Temperaturprofile), so dass nun für annähernd jeden Bedarfsfall ein Brenner angeboten werden kann, der vorab im Brennerversuchsstand unter realistischen Bedingungen getestet wurde.

Asco als neues Kompetenzzentrum, Schweiz

Asco ist das Kompetenzzentrum der Messer Gruppe für Trockeneis und Trockeneisstrahlverfahren. Aufgrund ihrer weltweit anerkannten anwendungstechnischen Kompetenz und Technologieführerschaft beim Bau von Trockeneis-Produktionsanlagen und Ascojet Strahlgeräten wurde die Forschung und Entwicklung innerhalb der Messer Gruppe auf Asco übertragen. Die Anlagen werden in den Entwicklungszentren in der Schweiz und Frankreich entwickelt und gebaut. Hier entstehen auch neue Anwendungen für die Verwendung der Strahltechnik in der Industrie.

Asco tritt zusammen mit Messer als Technologie- und Systemanbieter auf den internationalen Märkten auf, wobei die gesamte Supply Chain – CO2 – CO2-Tankanlage – Trockeneisproduktionsanlage – CO2-Rückgewinnungsanlage – Trockeneis – Trockeneisstrahlgerät – Trockeneisboxen, CO2-Gasdetektoren aus einer Hand vorgeführt und vermarktet wird. Mit diesem Geschäftsmodell besitzen Asco und Messer einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.

Technikum in Mitry-Mory, Frankreich

In Mitry-Mory, Frankreich, wurde die Variosol-Technikumseinrichtung um eine CO2-Injektion erweitert. Mit dieser Einrichtung konnten die versuchstechnischen Möglichkeiten deutlich vergrößert werden und ermöglichen nun die Herstellung eines breiten Größenspektrums von Partikeln aus flüssigen und pastösen Medien im Technikumsmaßstab.

Schweißtechnikum in Krefeld, Deutschland

Unser Schweißtechnikum in Krefeld, Deutschland, das im Dezember 2007 an den Sitz der Hochschule Niederrhein umgezog, hat Anfang 2008 seinen Betrieb aufgenommen. In der neuen Einrichtung fanden bereits zahlreiche schweißtechnische Untersuchungen statt. Außerdem wurde das Technikum für zahlreiche Trainings von neuen Mitarbeitern der Gruppe genutzt.

Kaltmahltechnikum in Willich/Krefeld, Deutschland

Im Kaltmahltechnikum in Willich/Krefeld, Deutschland, wurde ein Unterkühler nachgerüstet, der eine noch präzisere und reproduzierbarere Verfahrensführung des Kaltmahlbetriebs ermöglicht.

Schweißtechnisches Kompetenzzentrum in Budapest, Ungarn

Ende April öffnete in Budapest, Ungarn, das schweißtechnische Kompetenzzentrum von Messer Hungarogáz erstmals seine Pforten. Das Technikum dient einerseits der Erarbeitung qualifizierter Schweiß- und Löttechnologien, andererseits der Durchführung praktischer Bildungskurse für Schweißexperten. Vier Schweißstationen stehen zur Verfügung. Von der einfachen Schweißmaschine mit Stufenschalter bis zur komplexen Hightech-Schweißmaschine sind alle Geräte zu finden, deren Nutzung und Einstellungsmöglichkeiten die zukünftigen Experten kennen müssen.

Den theoretischen und praktischen Unterricht übernehmen international erfahrene Fachleute von Messer sowie anerkannte Spezialisten der jeweiligen Fachgebiete. Partnern und anderen interessierten Unternehmen bietet Messer darüber hinaus eine TÜV-Qualifizierung der im ungarischen Technikum entwickelten Verfahren an. Die erarbeiteten Technologien sollen eine Qualifizierung nach ÉMI-TÜV-SÜD EN ISO 15614 bekommen, was ein Plus an Sicherheit und Qualität für die internationalen Kunden und Partner bedeutet.


 

© Messer Group GmbH