Deutsch English

Messer - Geschäftsbericht 2008

Special: 44 Jahre Wirtschaftsgeschichte
Im Industriepark Tarragona, dem fünftgrößten Industriekomplex Europas, baute Messer die größte Luftzerlegungsanlage Spaniens.
Im Industriepark Tarragona, dem fünftgrößten Industriekomplex Europas, baute Messer die größte Luftzerlegungsanlage Spaniens.

 
Die Messer Standorte in Siegen und Sulzbach sind nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert.
Die Messer-Standorte in Siegen und Sulzbach sind nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert.

 
kv_investitionen_463x347

September

ASCO Neuseeland wird Teil der „Messer Welt“

Mit Wirkung zum 1. September 2008 wurden beide Unternehmensteile von ASCO, Technologieführer von CO2 -Produktions- und Trockeneisstrahlanlagen, wieder vereinigt und in den Firmenverbund von Messer eingegliedert. Messer hatte im Juli 2008 durch die ASCO Kohlensäure AG einen Kaufvertrag über den Erwerb der Anteilsmehrheit von 51 Prozent an ASCO in Neuseeland, der ASCO Carbon Dioxide Ltd., unterzeichnet. Bereits Mitte 2007 übernahm Messer über seine Tochtergesellschaft Messer Schweiz AG von Thomas Trachsel die Anteilsmehrheit an der ASCO Kohlensäure AG mit Sitz im Schweizer Romanshorn.

Größter Luftzerleger Spaniens

Im September 2008 ging die neue Luftzerlegungsanlage von Messer Ibérica de Gases S.A. in El Morell, Spanien, in Betrieb. Die Anlage hat eine Produktionskapazität von stündlich 16.000 Normkubikmetern gasförmigem Sauerstoff, 30.000 Normkubikmetern gasförmigem Stickstoff und 580 Normkubikmetern flüssigem Argon.
Sie versorgt Kunden der Chemie und Petrochemie wie BASF, Bayer, Celanese, DOW und Repsol im Industriepark Tarragona, dem fünftgrößten Industriekomplex Europas. Die Belieferung dieser Großkunden erfolgt über den mit insgesamt 90 Kilometern längsten Pipelineverbund der Messer Gruppe.
Messer investierte mehr als 40 Millionen Euro in den Bau der neuen Anlage.

Messer Industriegase in Deutschland zertifiziert

Die DQS verlieh den Standorten Sulzbach und Siegen im September 2008 die begehrten Zertifizierungen DIN EN ISO 9001 und 14001. Das neue Abfüllwerk in Siegen wurde gleich mit auditiert. Besonders angetan war der Auditor vom elektronischen Handbuch, in dem alle mitgeltenden Dokumente verlinkt und die Arbeitsprozesse einfach nachvollziehbar sind.


 

© Messer Group GmbH